Kryptowährungen Müssen Aufhören, Untereinander Zu Streiten Und Diese Emotion Auf Fiat Konzentrieren

Wir haben das Jahr 2020 mit einer sehr guten Note begonnen. LTC war nur eine Kryptowährung, die die Marke von 60 USD überschritt.

In einem kürzlichen Interview auf YouTube sprach Charlie Lee über die Entwicklungen innerhalb des Protokolls

Wir haben das Jahr 2020 mit einer sehr guten Note begonnen. Führende Kryptowährung , näherte sich bitcoin die $ 9000 Marke, auch wenn es hier nur für eine kurze Zeit, mit anderen Kryptowährung Vermögenswerte Reiten auf derselben Höhe. LTC war nur eine Kryptowährung, die die Marke von 60 USD überschritt.

In einem kürzlich auf YouTube veröffentlichten Interview mit Crypto Lark, dem Erfinder von Litecoin, sprach Charlie Lee über die Entwicklungen innerhalb des Protokolls. Als er gefragt wurde, was die größten Konkurrenten für LTC seien, sagte Lee (ohne zu zögern), dass es sich um Fiat-Währungen handele.

Bitcoin

Er fügte hinzu:

„Wir sind alle gemeinsam daran interessiert, eine bessere Form des Geldes zu sein als der US-Dollar oder andere Fiat-Währungen. Und ich denke, Kryptowährung ist eine bessere Form des Geldes, aber es wird einige Zeit dauern, bis wir diesen Krieg gewinnen. (…) Wenn Sie heute Litecoin und Bitcoin in Betracht ziehen, ist es wichtig, dass Sie in der Lage sind, Wert zu übertragen. Wir haben gegen eine zentrale Partei gekämpft und niemand kann heute Kryptotransaktionen zensieren. Und das ist wie der Schlüssel, oder? Sie können wie Geld über das Litecoin-Netzwerk senden, ohne eine zentrale Partei zu benötigen, die Ihnen dabei hilft. “

Er fuhr dann fort, um zu kommentieren, wie Krypto-Assets sich selbst angriffen und nicht den eigentlichen Feind, der in seinen Augen Fiat-Geld ist.

„Kryptomünzen können Milliarden von Dollar wert sein, aber wenn die Leute sie nicht so benutzen, als ob sie Fiat-Geld benutzen, wozu dann? Was mir wichtig ist, ist Wertschöpfung und Bezahlung. “

Weitere Neuigkeiten zu diesem und anderen Crypto- Updates erhalten Sie bei CryptoDaily!